Kostenlose maXXim Freikarte bestellen

  • mit 5 € Startguthaben!
  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • beste D-Netz Qualität
  • nur 8 Cent pro Min.
  • nur 8 Cent pro SMS

Hier geht es zum Angebot

Die Simkarte kostet einmalig 4,95 € und beinhaltet 5 € Startguthaben, somit kostet die Simkarte 0 €. Rufnummer mitnehmen und zusätzlich 25 € Guthaben sichern!

Unsere Meinung: Solider Tarif, mit besseren Alternativen.
Mit maXXim erhaltet ihr einen soliden Postpaid Tarif im starken D2 Netz von Vodafone. Leider bietet maXXim noch nicht den Zugriff auf das LTE Netz, was sich natürlich auf eure Internetgeschwindigkeit auswirkt. Mit maximal 7,2 Mbit/s im mobilen Netz hinkt maXXim der Konkurrenz etwas hinterher. Zwar ist der 8 Cent Tarif von den Kosten her sehr übersichtlich, aber die Konkurrenz was mit attraktiveren Alternativen zu überzeugen, welche sogar den kompletten Zugriff auf LTE erlauben.
Inhaltsverzeichnis
  1. maXXim SIM Karte günstig bestellen
  2. maXXim Alternative
  3. maXXim Netz Abdeckung
  4. maXXim LTE Abdeckung
  5. maXXim Tarife & Optionen
  6. maXXim App
  7. maXXim Hotline
  8. maXXim Aktivierung & Freischaltung
  9. maXXim Guthaben aufladen
  10. maXXim Rufnummernmitnahme

maXXim SIM Karte kostenlos bestellen (rechnerisch)

Ihr erhaltet die maXXim Postpaid Karte mit dem 8 cent Tarif im Starterpaket für 4,95€. Direkt zu Beginn erhaltet ihr im Startangebot 5€ Guthaben, welches ihr direkt beim Erhalt der Karte nutzen könnt. Somit ist rechnerisch die maXXim Sim Karte kostenlos. Desweiteren haben wir in diese Rechnung noch nicht die weiteren 25€ Startguthaben aufgezählt, welche ihr zusätzlich im ersten Monat erhaltet, da diese auch nur im ersten Monat gültig sind. Das bedeutet aber insgesamt erhaltet ihr ein Startguthaben von 30€. Solltet ihr dazu noch eure Rufnummer von einem alten Vertrag oder einer alten Prepaid Karte mitnehmen, erhaltet ihr zu den 30€ noch einmal 15€ Guthaben dazu. Ihr könnt also mit maximal 45€ Guthaben starten. Ihr solltet euch aber vorher über mögliche Gebühren einer Rufnummernmitnahme beim alten Anbieter erkunden, damit ihr wisst, ob sich die Mitnahme für euch auch finanziell lohnt. Aber auch ohne das zusätzliche Guthaben durch die Rufnummernmitnahme, bietet kaum eine andere Karte 30€ Startguthaben, was die maXXim SIM Karte, insbesondere zu Beginn, zu einer attraktiven SIM-Karte macht.

Was bedeutet Postpaid?

Postpaid SIM-Karten werden im Gegenzug zu Prepaid Karte, immer nach Ablauf der Nutzung bezahlt. Ihr erhaltet somit also am Ende des Monats eine Rechnung, welche ihr meist per Lastschriftverfahren bezahlt. Ihr müsst also im Laufe des Monats darauf achten, wieviel ihr telefoniert, schreibt oder surft, um nicht von einer hohen Rechnung überrascht zu werden. Damit verliert ihr natürlich, im Gegenzug zur Prepaid Karte, etwas die Kostenkontrolle, aber dafür könnt ihr immer telefonieren und müsst nicht ständig auf den Guthabenstand achten und eure SIM-Karte aufladen. Im Gegenzug zum Vertrag, habt ihr bei einer Postpaid Karte aber keine monatlichen Gebühren, somit zahlt ihr auch nichts, wenn ihr euer Handy nicht nutzt.

15 € Bonus bei Rufnummernmitnahme

Bei einer Rufnummermitnahme zu maXXim erhaltet ihr zu den 30€ Startguthaben nochmal einen Bonus von 15 € geschenkt!

Telefonieren und SMS Schreiben mit der maXXim Postpaid Karte

Mit dem 8 Cent Basistarif von maXXim, welcher im Starterpaket aktiviert ist, telefoniert und schreibt ihr SMS in alle dt. Netze (ausgenommen Sondernummer) für 8 Cent im gut ausgebauten Netz von Vodafone. Leider habt ihr dabei aber noch keinen Zugriff auf das LTE Netz von Vodafone, was bedeutet, dass ihr mit maximal 7,2 Mbit/Sekunde im Internet surfen könnt. Wer aber auch häufiger im Internet surfen möchte, sollte zu einer Flatrate greifen, welche ab 7,95€ als Option angeboten wird, da ihr ansonstne auch 49 Cent pro MB bezahlten müsst.

Neben der eben genannten Internet Flatrate bietet maXXim euch unterschiedliche Optionen an, um das Angebot von Postpaid SIM-Karte zu erweitern. Wer also z.B. sehr viel telefoniert, kann sich für eine Sprach-Flatrate entscheiden und wer viel SMS schreibt für eine SMS-Flatrate. Und diese können Dank Postpaid Verfahren immer gebucht werden, ohne dabei immer den Guthabenstand im Auge behalten zu müssen. Diese Optionen lassen sich dabei immer für einen Monat buchen und genauso nach einem Monat wieder abbestellen. Somit erhöht ihr eure Flexibilität und zahlt auch immer nur für das, was ihr derzeit nutzen möchtet. Damit ihr wisst, welche Optionen euch maXXim bietet, haben wir diese für euch in unserer maXXim Tarifübersicht zusammengefasst.

maXXim Alternative – Gratis SIM-Karte mit LTE Netz

Wenn ihr eine SIM-Karte ohne monatliche Gebühren im schnellen Vodafone Netz haben möchtet, aber nicht auf LTE verzichten wollt, empfehlen wir euch die kostenlose Prepaid Karte von Vodafone. Denn diese erhaltet ihr nebenbei nicht nur komplett kostenlos, sondern ihr habt auch zusätzlich Zugriff auf das Hightech-LTE-Netz mit Downloadgeschwindigkeiten von über 200 MBit/s und deutlich attraktivere Optionen. Aus diesen Gründen gehört die Vodafone Prepaid SIM-Karte aus zu unseren absoluten Favoriten.

Vodafone
einmaliger Preis 0,00 €
Preis pro SMS 0,09 €
Preis pro Minute 0,09 €
Internet
Geschwindigkeit
225 Mbit/s

Fragen und Antworten zur maXXim SIM Karte (FAQ)


maXXim Netz (Netzabdeckung & Geschwindigkeit)

Mit der maXXim SIM-Karte habt ihr Zugriff auf das D2 Netz von Vodafone. Das bedeutet, dass ihr nahezu in ganz Deutschland davon ausgehen könnt guten Empfang zu haben. Da es aber immer wieder Ausnahmen gibt, empfehlen wir, wie bei allen anderen Anbietern, vorabi immer einen Netzabdeckungscheck durchzuführen. Beachtet dabei in der Auswahl bei dem Vodafone Netzabdeckungcheck, die LTE Auswahl abzustellen, damit ihr keine ungenauen Daten erhaltet. Wir empfehlen zusätzlich von eurem zu Hause, Orte wie eure Arbeit, eure Schule oder eure Freunde mit zu kontrollieren, damit ihr wisst, ob ihr für den Alltag gerüstet seid. Wenn euch auffällt, dass eventuell die LTE Abdeckung bei euch sehr gut ist, würden wir euch emppfehlen eine SIM-Karte mit LTE-Zugriff zu bestellen.

maXXim LTE Abdeckung

Leider bietet euch der 8 Cent Tarif von maXXim keinen Zugriff auf das LTE Netz, womit leider Internetgeschwindigkeiten von über 200 Mbit/Sekunde nicht möglich sind. Solltet ihr also sehr viel surfen, downloaden oder streamen wollen, solltet ihr in Erwägung ziehen, einen anderen Anbieter auszuwählen.

maXXim Tarife & Optionen buchen

Wenn ihr mal mehr telefonieren oder schreiben möchtet und dabei nicht auf jede Minute oder SMS achten wollt, kann es sinnvoll sein eine Option, wie eine Sprach Flatrate oder SMS-Flatrate zu buchen. Dies geht ganz bequem und schnell per per Handy. Optionen bei maXXim müsst ihr auch nur einmalig zahlen und dann könnt ihr diese für 30 Tage nutzen. Wir haben dabei alle Optionen die maXXim euch bietet für euch zusammengefasst:

maXXim Telefonieren Sprachpakete

Wer viel telefoniert, sollet zu diesen Optionen greifen:

  • Festnetz Flat (Preis: 9,95 € für 30 Tage. Beinhaltet: Flatrate für das dt. Festnetz)
  • Multi-Spar-Option (Preis: 14,95 € für 30 Tage. Beinhaltet: Anrufe in alle dt. Netze (ausgenommen Sondernummern) kostenlos, 200 MB High-Speed-Internet, Für 0,08 € in ausgewählte ausländische Festnetze telefonieren)

maXXim Internet Flatrate Optionen & Tarife

Solltet ihr regelmäßig den Zugriff zum Internet nutzen, empfehlen wir euch dringend zu einer dieser Optionen zu greifen, da ihr sonst 49 Cent pro MB bezahlten müsst.

  • Internet Flat 200 MB (Preis: 7,95 € für 30 Tage. Beinhaltet: 200 MB Highspeed Internet)
  • Internet Flat 1GB (Preis: 12,95 € für 30 Tage. Beinhaltet: 1.000MB Highspeed Internet)

maXXim Kundenkonto – Mein maXXim

Alle Aspekte eures maXXim Kontos könnt ihr ganz leicht auch im Internet verwalten. Damit fällt viel lästiger Papierkram weg und ihr wisst immer wo ihr nachgucken könnt. Ihr müsst euch dafür ganz einfach beim Online Service von maXXim mit euren Daten anmelden.

Dabei bietet euch der Online Dienst von maXXim folgende Funktionen:

  • Aktuelle Kosten und Verbrauch einsehen
  • Schnelle Übersicht über die Optionen auf eurer maXXim Postpaid Karte
  • Optionen einfach hinzufügen oder abbestellen
  • Tarif wechseln
  • PIN und PUK abfragen

maXXim Hotline & Chat

Solltet ihr weitere Fragen zum Angebot von maXXim haben oder sollten bei euch Probleme auftreten, könnt ihr euch ganz einfach bei der Kundenbetreuung von maXXim über die 06181 70 830 60 wenden.

Solltet ihr jedoch eine einfache Frage haben und euch eventuelle Kosten, sowie eine nervige Warteschlange sparen wollen, empfehlen wir euch den maXXim FAQ Bereich. Dort erhaltet ihr zusammngefasst alle wichtigen Antworten zu den häufigen Fragen und Problemen von maXXim Kunden.

Solltet ihr aber keine Frage haben, sondern eure SIM-Karte sperren wollen, da diese z.B. abhanden gekommen ist, dann solltet ihr euch lieber direkt an die 06181 70 830 44 wenden.

maXXim SIM-Karte Aktivierung & Freischaltung

Wenn ihr eine SIM-Karte von maXXim erhaltet, werden diese nach Lieferung automatisch einen Tag später aktiviert.

Gut zu wissen:

Solltet ihr einmal eure PUK verloren haben und benötigen, müsst ihr einen neuen für 9,95 € beantragen.

maXXim GUTHABEN AUFLADEN

Da maXXim seinen Prepaid Tarif eingestellt hat, müsst ihr die SIM-Karten nicht mehr aufladen. Ihr erhaltet jetzt nämlich zu den gleichen Bedingungen wie vorher bei den Prepaid Karten eine Postpaid Karte.

maXXim Rufnummernmitnahme

Solltet ihr eine alte Rufnummer besitzen, welche ihr beim Umzug zu maXXim nicht verlieren wollt, könnt ihr euch für eine maXXim Rufnummermitnahme entscheiden. Dafür erhaltet ihr sogar zu den 30€ Startguthaben, welche maXXim euch für den ersten Monat bietet, zusätzliche 15€ Bonus dazu. Somit könnt ihr beim Wechsel zu maXXim sogar mit 45€ Startguthaben starten.

ACHTUNG: Es können im Gegenzug bei einer Rufnummermitnahme Kosten beim alten Anbieter entstehen. Diese können bis zu 30€ betragen. Von daher empfehlen wir euch, euch vor dem Antrag auf Rufnummernmitnahme bei alten Anbieter zu informieren, um zu wissen, welche Kosten euch den 15€ Bonus gegenüberstehen.

Folgendes solltet ihr bei einer Rufnummernmitnahme zu maXXim zusammengefasst beachten:

  • Gebühren vom alten Anbieter abfragen (
  • Bisherigen Anbieter am besten 90 Tage für Vertragsende informieren
  • Eventuelle Verzichtserklärung an bisherigen Anbieter schicken
  • Ein gültiger maXXim Tarif muss vorliegen

Vorlagen zum ausfüllen und ein fertig forumliertes Kündigungschreiben findet ihr hier hier: https://www.maxxim.de/cancelation

Ansonsten könnt ihr auch eine Checkliste downloaden


Die Ausgabe der kostenlosen SIM-Karten erfolgt durch o2, Vodafone, Telekom und BASE.
sim-karte-gratis.de tritt nur als Vermittler von Gratis SIM-Karten Angeboten auf.
© 2009-2017 by Go new media » Impressum | Wie wir testen