Telekom Freikarte kostenlos bestellen (Xtra Card)

Telekom SIM-Karte
keine Vertragsbindung

nur 2,95 € pro Monat

kein Mindestumsatz
volle Kostenkontrolle

0,09 € Min/SMS in alle dt. Netze

1 Festnetznummer gratis anrufen
inkl. 10 € Startguthaben

Handy Flat ins Telekom Netz

SMS Flat ins Telekom Netz

>> Zum Angebot für die Telekom SIM-Karte <<

Telekom SIM Karte kostenlos bestellen (rechnerisch)

Die Telekom MagentaMobil Start Simkarte ist eine Telekom Prepaid Simkarte die einmalig 9,95 € kostet allerdings auch 10 € Startguthaben enthält und somit kann man rechnerisch die Telekom SIM Karte kostenlos bestellen. Für nur 2,95 € Grundgebühr pro Monat erhält man eine Handy Flatrate & SMS Flatrate in das deutsche Telekom Mobilfunknetz. Ausserdem kann man eine Festnetzrufnummer definieren, die man dauerhaft auch ohne Guthaben kostenlos anrufen kann. Telefonate und SMS in andere Mobilfunknetzte kosten nur 9 Cent pro Minute oder 9 Cent pro SMS. Mit diesem Tarif hat man also immer die volle Kostenkontrolle.

Die MagentaMobil Smart Handykarte hat keine Vertragslaufzeit und keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit gekündigt werden. Wer also viel im Telekom Netz telefoniert und simst, für den ist diese Karte perfekt. Durch die Freischaltung der Telekom Karte sicherst du dir die Chance auf ein tolles Netz zu einem unschlagbaren Preis!

Wer die Telekom SIM Karte nutzen will um regelmässig und schnell im Internet zu surfen dem stehen verschiedene Datenpakete als flexibel zubuchbare Optionen zur Verfügung. Standardmässig ist die so genannte "DayFlat" Option aktiviert. Wenn man mobil im Internet surft, so kostet dies 0,99 € für 25 MB für 24 Stunden. Das Paket "Data Start S" bietet 100 MB für 2 € im Monat mit 16 Mbit/s LTE Geschwindigkeit und das Internet Flatrate Oaket "Data Start M" beinhaltet sogar 500 MB Highspeed Internet für 7 € im Monat.

Xtra Card

D1 Prepaid Karte kostenlos bestellen

Das Telekom Netz wird auch als D1 Netz bezeichnet. Wer also eine D1 Prepaid Karte kostenlos bestellen möchte, der liegt mit der aktuellen Telekom Simkarte ebenfalls richtig. Denn mit der Handy Flatrate die bei dieser Telekom SIM Karte enthalten ist, telefoniert man kostenlos in das D1 Netz (Telekom Netz), auch ohne Guthaben. Eine SMS Flatrate ins Telekom Netz bzw. in das D1 Netz ist ebenfalls enthalten. Das heisst man kann so viele SMS Nachrichten schicken wie man will zu Freunden, Bekannten und Familie die ebenfalls das Telekom und somit das D1 Netz nutzen.

>> Zum D1 Prepaid Karten Angebot <<


Fragen und Antworten zur Telekom SIM Karte

Xtra Card ist jetzt die MagentaMobil Start Karte

Früher hiess die Telekom Freikarte "Telekom Xtra Card" und konnte komplett kostenlos bestellt werden. Doch die Telekom hat die Xtra Prepaid Tarife abgeschafft und mit den neuen Magenta Tarifen ersetzt. Der Telekom Xtra Card Tarif wurde konkret durch den Telekom MagentaMobil Start Tarif abgelöst. Dieser neue Prepaid Tarif der Telekom kann zwar nicht mehr für 0 € bestellt werden, sondern kostet einmalig 9,95 €, dafür beinhaltet er aber auch 10 € Startguthaben. Rechnerisch handelt es also auch bei dem neuen MagentaMobil Start Tarif um eine kostenlose Telekom SIM Karte. So sah die Telekom Xtra Karte damals aus:

Telekom Xtra Karte Anschreiben  Telekom Xtra SIM Karte

Für wen ist die Telekom Prepaid Karte geeignet?

Die Telekom SIM Karte eignet sich für alle, die volle Flexibilität wollen. Denn man zahlt nur für SMS oder Minuten wenn man auch tatsächlich die SIM Karte nutzt und SMS verschickt bzw. telefoniert. Weiterhin ist die Prepaidkarte der Telekom jederzeit kündbar und man kann ohne Probleme in eine anderen Tarif oder zu einem anderen Anbeiter wechseln. Besonders geeignet ist die Telekom Simkarte natürlich für Personen die sehr viel in das Netz der Deutschen Telekom SMS senden oder Telefonieren, denn das ist komplett kostenlos mit dieser Prepaid Karte. Wenn zum Beispiel der oder die Partner/in eine Telekom Karte nutzt dann bietet es sich an. Wer viel von dem Handy auf eine bestimmte Festnetznummer telefoniert kommt ebenfalls in den Genuss von dauerhaft kostenlosen Anrufen zu dieser einen Festnetznummer. Denn im Kundencenter kann man eine Festnetznummer definieren, die dann immer kostenlos von dem Handy aus angerufen werden
Aber auch abgesehen von diesen ganzen Sondervorteilen eignet sich die Telekom SIM-Karte für jeden der kostengünstig in einem der besten Netze Deutschlands bei voller Flexibilität telefonieren möchte. Die Telekom Netzabdeckung ist nicht nur flächendeckend in großen Städten sondern inzwischen auch auf dem Land sehr gut. Neben der Qualität ist auch die Geschwindigkeit des Telekom Netz sowohl beim Telefonieren, SMS Senden aber auch bei der Datenübertragung sehr gut. Auch der Standard 9 Cent Tarif dieser Handykarte ist auf jeden Fall sehr günstig, auch im Vergleich zu anderen Prepaid SIM Karten von anderen Mobilfunkanbietern. Mit der Telekom MagentaMobil Start Simkarte macht man also garantiert keinen Fehler.

Was bedeutet eigentlich Prepaid?

Es gibt sohwohl SIM Karten mit Vertrag, so genannte Postpaid Simkarten, als auch SIM Karten ohne Vertrag, so genannte Prepaid Karten. Bei dieser Telekom SIM Karte ohne Vertrag handelt es sich ebenfalls um eine Prepaid Karte. Das Wort Prepaid stammt aus dem englischen und bedeutet so viel wie "im Voraus bezahlt". Denn zahlt man bei einem Handyvertrag am Endes des Monats die Gebühr für das was man verbraucht hat, so muss man eine Prepaid Karte im Vorfeld aufladen und kann dann das aufgeladene Guthaben verbrauchen. Ist das Guthaben aufgebraucht muss man erst neues Guthaben aufladen um wieder in den vollen Genuss aller Vorteile einer Prepaid Karte zu kommen. Der Vorteil dabei ist natürlich, dass man nicht jeden Monat wie beim Vertrag eine hohe Grundgebühr zahlen muss. Nur wenn man eine Prepaidkarte nutzt entstehen auch die entsprechenden Kosten für die Nutzung.

Telekom SIM Karte aktivieren & freischalten

Die Aktivierung deiner neuen Telekom SIM Karte geht ganz einfach online über die Telekom Prepaid Aktivierung Webseite. Nachdem du deine Telekom Prepaid SIM Karte per Post erhalten hast, musst du online deine SIM Kartendaten (Rufnummer und Kartennummer) eingeben. Im Anschluss wird die Telekom Prepaid Karte aktiviert und freigeschaltet und du kannst mit der Nutzung loslegen.
Telekom SIM Karte aktivieren

xtra Card aufladen / Telekom Prepaid Guthaben aufladen

Um deine Telekom Prepaid Karte aufladen zu können bietet die Telekom zahlreiche Auflademöglichkeiten an. Um Handy Guthaben aufladen zu können kannst du sowohl über die App als auch über die Webseite gehen, aber auch über Prepaid Guthaben Aufladekarten oder über den EC-Automaten. Im folgenden stellen wir dir die verschiedenen Telekom Auflademöglichkeiten genauer vor.

Prepaid Aufladung per APP
Die Telekom App "Prepaid Aufladung" gibt es sowohl für das iPhone und iOS als auch für Android Handys. Mit der App kann man bequem und schnell von überall sein Xtra Card bzw. Telekom Prepaid Guthaben aufladen. Die Mindestaufladung beträgt 15 €, darüber hinaus kann man den Wunschbetrag zur Aufladung in 1 € Schritten selber bestimmen. Ein weiterer Vorteil der Guthaben Aufladung per App ist die Funktion "Automatische Aufladung". Hier kann man selber einen Aufladerhythmus sowie den gewünschten Aufladebetrag festlegen. Die Prepaid Aufladung erfolgt dann immer automatisch und man braucht sich um nichts mehr zu kümmern. Alle bisher stattgefundenen Prepaid Aufladungen lassen sich übrigens in der Transaktionsübersicht direkt in der Telekom App nachvollziehen.
Telekom Prepaid Guthaben aufladen per App

Prepaid Guthaben per Internet aufladen
Ähnlich wie bei der Aufladung per App kann man bei der Telekom Guthaben Aufladung per Internet über die Webseite telekomaufladen.de den Betrag ab 15 € frei wählen oder aus den vordefinierten Aufladepaketen 15 €, 30 € oder 50 € wählen. Um das Prepaid Guthaben aufladen zu können muss man sich einmalig auf der Webseite registrieren und eine Zahlungsmethode hinterlegen. Danach braucht man sich nur noch einloggen, den Aufladebetrag auswählen, die Rufnummer eingeben und schon ist die Prepaid Guthaben Aufladung abgeschlossen. Auch bei der Aufladung per Webseite steht eine Aufladehistorie sowie die Funktion "automatische Aufladung" zur Verfügung.

Guthaben aufladen per Aufladekarte / Aufladecode
Telekom Aufladekarten und Telekom Aufladecodes sind in allen Telekom Shop, zahlreichen Geschäften, Kiosken und Tankstellen verfügbar. Sie erhalten den entsprechenden Aufladebetrag in Form einer Aufladekarte wie die Xtra Cash Karte oder in Form eines Aufladecode der auf dem Kassenbon aufgedruckt ist. Einfach auf dem Telekom Prepaid Handy eingeben: *101* und dann den Code sowie am Ende eine #. Nun kurz die Wählen Taste drücken und die entsprechende Ansage abwarten. Alternativ kann man das Guthaben auch über die Telekom Hotline mit der Kurzwahl 2000 aufladen.
Telekom Xtra Cash Aufladekarte

Telekom SIM Karte sperren

Wenn man einmal die SIM Karte verloren hat muss man daran denken nicht nur eine neue SIM Karte zu besorgen, sondern die alte Telekom SIM Karte sperren zu lassen. Dies kann man bequem und schnell direkt online über das Kundencenter selber erledigen oder man ruft bei dem Telekom Kundenservice an. Alternativ kann man seine SIM Karte sperren lassen indem man eine Sperrung per Post oder Email beantragt, diese Wege dauern aber länger und sind daher nicht für die Sperrung einer SIM Karte zu empfehlen.

Telekom SIM Karte tauschen z.B. in eine Telekom Nano SIM Karte

Die Telekom SIM Karte wird als so genannte Triple SIM ausgeliefert. Dabei handelt es sich um eine Telekom tandard SIM, eine Telekom Micro SIM und eine Telekom Nano SIM in einer Karte. Durch einfaches hinausdrücken der gewünschten Größe erhält man das passende SIM Karten Format. So lässt sich die Telekom Freikarte mit jedem Handy und Smartphone benutzen. Wer noch eine ältere SIM Karte hat und nun z.B. eine Telekom Nano SIM für sein iPhone oder ein anderes Smartphone benötigt, der kann den SIM Karten Tausch bequem über den Telekom Kundenservice beantragen.

eSIM - was ist das?

Bei der eSIM handelt es sich um eine digitale SIM Karte. Das heisst es muss keine physische SIM Karte mehr in ein Handy eingelegt werden. Stattdessen ist die eSIM quasi in das Smartphone integriert. Der Vorteil ist, dass der Nutzer sich keine Gedanken mehr über entsprechende SIM Karten Formate und Lieferzeiten von SIM Karten machen muss. Auch das Hinzubuchen von Tarifoptionen oder der Wechsel zwischen verschiedenen Mobilfunkanbietern soll mit der eSIM einfacher werden. Die Telekom hat angekündigt, dass die eSIM im Jahr 2016 kommen soll. Doch Experten rechnen damit, dass es noch bis zu 10 Jahre dauern wird, ehe die eSIM die klassische SIM-Karte vollständig abgelöst hat. Bis dahin braucht man also noch die normalen SIM-Karten wie z.B. die hier vorgestellte Telekom Freikarte.

Telekom Prepaid & Smartphone

Die Prepaid Telekom SIM-Karte kann ohne Probleme mit jedem Handy, auch mit Smartphones wie dem iPhone 6s, dem Samsung Galaxy S6 oder allen anderen Smartphone Geräten genutzt werden. Nicht nur aufgrund des flexiblen Formats der Telekom SIM-Karte sondern auch wegen der Datenpakete eignet sich diese Prepaid Karte der Telekom für die Nutzung mit dem Smartphone. Übrigens auch als Zweitkarte für z.B. ein weiteres Handy oder wenn man eine zweite Rufnummer benötigt eignet sich diese Prepaid Karte hervorragend.

Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Haftung für die Richtigkeit der Daten. © 2009-2016 by Go new media » Impressum | Handy Lexikon